Dienstag, Januar 14, 2020

Ich349

Sollte ich nochmal einen Roman schreiben, dann darüber, sagt er und wir trinken noch einen Tequila. Was er zuvor gesagt hat, war wahrscheinlich erschütternd, sehr persönlich und vielleicht ein bisschen anstössig und krank, aber ich habe, während er sprach aufgehört darüber nachzudenken, was er sagt. Ich denke darüber nach, was ich stattdessen denken könnte und komponiere in meinem Kopf Musik. Eine kleine Oper entsteht, die Premiere ist ausverkauft. Leider bin ich vorher gestorben. Die Musiker tragen Trauerflor. Was lächerlich aussieht auf ihren ohnehin schwarzen Anzügen. 

Es geht nicht mal darum, dass er mich langweilt. 

Keine Kommentare: