Mittwoch, Juli 10, 2019

Ich340

Ich habe aufgehört zu fühlen. Seit sieben Tagen schon. Meine Sprache wird stumpf, mein Gang aufrecht und meine Gedanken unpoetisch. Als Autor ist das schlimm, die Welt nicht zu spüren. Ich werde bald verreisen. Mein Tagebuch ist an ein paar Tagen leer seitdem. Trotzdem weiß ich, was ich gemacht habe.

Keine Kommentare: