Donnerstag, Juli 27, 2017

Ich163

Der entscheidende Satz, den er sagte war doch: "Und warum soll ich freundlicher sein, als die Firma für die ich arbeite?" Blieb im Raum hängen, diese Missgeburt von Frage. Ich saß in dieser Runde, hatte Erdnüsse und das miese Gefühl, dass so das Ende von allem aussieht. Was bringt es einem ein guter, liebevoller Mensch zu sein, wenn man dafür aufs Maul bekommt? Hierarchie, die nach unten tritt, bis der Meeresgrund erreicht ist. Dann weiter, durch die Tiefe. Treten, treten, treten. Lieblos leben.

Keine Kommentare: