Freitag, Juli 21, 2017

Ich157

Alles ist gut so wie es ist. Ein Schweigen tritt ein, setzt sich plump und raumfordernd wie ein Tumor an meinen Tisch und trinkt meinen Kaffee und isst meine Gedanken an Dich. Bis keiner mehr da ist.

Lange betrachte ich 3 Muscheln, die ich in hoffnungsvoller Kleinstarbeit an einem guten Ort installiert habe. Ich werde ans Meer fahren. Ohne Dich.

Über allem hängt ein Satz. Alles ist gut so wie es ist.

Keine Kommentare: