Sonntag, Juni 25, 2017

Ich131

Ein bisschen leergeliebt stehe ich im Türrahmen und versuche mich zu beruhigen. Es bleibt bei dem Versuch. Ich scheitere erneut dabei, cool zu bleiben. Bin das wohl nicht. Deine Schritte vermischen sich mit der Umwelt, von der ich kein Teil sein kann.

Ich wache auf, der Tag ist neu. Und zwischen mir und Deiner Welt liegen plötzlich Universen. Das habe ich gemacht. Fick Dich, Zuversicht.

Keine Kommentare: