Sonntag, Juni 18, 2017

Ich123

Getanzt. Lange. Wie ein Workout. Aber persönlicher. Arme irgendwo. Hände verdreht. Nie beide Beine auf dem Boden. Getränke. Zigaretten. Blicke. Ironiegestärkte Blicke. Da tanzt Verzweiflung im Wollpulli. Simuliert Wollpulliwolllust. Ich schaue. Sie schaut. Sie tanzt ironisch. Ich, weil ich ein Kind bin. 12 oder so. Hausaufgaben. Pet Shop Boys. Freibad. Walkman. Flapsigkeit. Sorgenlose Sommerferien. Sie kommt näher. Der Wollpulli legt eine Schulter frei. Ihr Blick ist böse. Nonverbal sage ich ihr, dass sie sich schleichen soll. Nonverbal schleicht sie sich. Ich rauche in das große Loch zwischen uns. Alles ist wunderbar. Ich weine. Niemand sieht es.

Heimweg. Ich singe im Kopf. Melodien für niemand. Ich schlafe wie ein Stein. Ich wache auf wie ein Ozean. Glücklich.

Keine Kommentare: