Mittwoch, Mai 31, 2017

Ich105

Mach dich mal locker. Ich entledige mich jeder Anklage. Habe keine Feinde mehr. Die Flügelschläge eines Zufallsvogels flappen vorbei. Da ist kein Zorn und wenn ich Glück habe verwelkt die Liebe. Unter meinen Händen.

Freiheit. Klar. Das ist die Lösung aller Probleme. Wir vergeben und vergessen und verzeihen einfach alles. Gerichte lösen sich auf. Lass uns das alles locker sehen. So sind die Leute. Sitzen in rustikalen Wohnzimmern. Leicht abgedunkelt und zur Feier des Tages gibt es Toast Hawaii. Angebrannt. Trotzdem sagt einer: Das sieht jetzt aber gut aus.

Ich mach mich jetzt locker. Wenn ich den ultimativen Cremezustand erreicht habe, melde ich mich aus dem Exil.

Keine Kommentare: