Samstag, April 29, 2017

Ich68

Die Lage ist schräg. Es brennt überall. Und Typen wie ich schreiben Bücher, nicht aus dem Grund Euch verstehen zu machen was ich selbst nicht verstehe, sondern um mir selbst verstehen zu helfen. Ich glaube, die Schwierigkeiten kommen vorbei und bleiben und jeder gibt den Schwierigkeiten ein anderes Gesicht. Irgendwo ist immer eine Grenze, die mit Absicht nicht überschritten wird. Ich benutze Literatur als Affektanalyse.

Überraschungsdefekt: plötzlich verstehen, dass das Mitkommen doch schwierig ist. Dinge infrage stellen, die immer klar waren. Sich dadurch theatralisch verlangsamen. Trotzdem verlangen gehört zu werden.

Keine Kommentare: