Mittwoch, April 26, 2017

Ich62

Drei Sätze Empfindlichkeit.

Erstens: Schmerz. Manchmal ist die Zwischenzeit zwischen zwei Begegnungen das Gefühl, als würde sich etwas von einem ernähren.

Zweitens: Willkür. Versucht man das Regelwerk der Unauffälligkeit einzuhalten und stolpert trotzdem immer wieder in Peinlichkeit, sollte man vielleicht weniger Unauffälligkeit anstreben.

Drittens: Liebe. Ich bin mir sicher. Herzen sind Steine, die nur zorniger Wind verformen kann.

Keine Ursache.

Keine Kommentare: