Mittwoch, April 05, 2017

Ich39

Du bist orientierungslos. Du ahnst Angst, bevor Angst kommt. Und wenn Du wirklich verzweifelt bist, sprichst Du Umherstehende an. "Bitte folgen Sie mir nicht. Ich hab mich auch verlaufen. Aber bitte folgen Sie mir, damit ich nicht alleine bin."

Du weisst nicht, was Du willst. Du stehst gern in dieser Art Halbschatten, die Dich bis zur Unwiderstehlichkeit schön macht. Alle Deine Gedanken haben schwerwiegend hässliche Anteile. Nichts ist hundertprozentig wunderbar. Nichts, ausser Dir.

Keine Kommentare: