Donnerstag, März 16, 2017

Ich5

Austausch. Die ganze Zeit. Essen. Kacken. Ein- und Ausatmen. Der große Pathos tritt nie ein, wenn man über lebenserhaltende Maßnahmen schreibt.

Die Zahnarztempfangsfrau war an den Unterarmen bläulich tätowiert. Sie lächelte wie eine Sonnenblume. Morgen sehe ich sie wieder. Vielleicht Angst und Schmerzen? Wie sagt man Menschen, die weit entfernt auf anderen Planeten tanzen, dass man sie cool findet? Ich schütte einen Kaffee in den Zwiespalt. Ahnungslos.

Keine Kommentare: