Donnerstag, März 30, 2017

Ich31

Ich öffne Youtube. Da wird gekocht. Rezepte in 90 Sekunden. Davon schaue ich mir 4 an, während ich meinen Kaffee trinke. Geschickte Hände bereiten Schmackhaftes. Würzen, wenden, braten. Mit stressigen Bewegungen werden Mahlzeiten in rasanten Schnitten erstellt.

Ich öffne Facebook und irgendwo findet ein Poetry Slam statt. Wie und wo ist egal. Beiläufigkeit und der Versuch, Coolness und Relevanz zu simulieren. Alles, was man sich zwischendurch so reinzieht ist ziemlich ungesund. .

Ich öffne ein Fenster. Im Innenhof ist es still. Vielleicht ist jenseits der Häuserfront schon Krieg?

Keine Kommentare: