Mittwoch, März 29, 2017

Ich29

Hab mir heute erstmals eine Monatskarte gekauft. Also erstmals in meinem Leben. Es kommt mir vor wie Struktur. Das ist was Gutes.

Jetzt isst vor mir ein Mädchen in Sahne eingelegte Heringe. Mit Zwiebeln. Aus einem Glas. Mit ihren Fingern. Die Art, wie sie schlingt lässt Freshflash oder massiven Hunger vermuten. Man fühlt förmlich wie die kleinen, glatten Sahnefische durch ihren Hals, durch ihre Speiseröhre in ihren Magen gleiten. Wie Kinder in einem Spaßbad. Vielleicht haben die toten Fische grad den Spaß ihres Lebens.

Ich schaue mir meine Monatskarte an. Fühle eine seltsame Mischung aus Entwicklungsverzögerung und vorzeitigem Altern. Und ein innerer Sportreporter schreit: "s is halpzait. er liecht 1:5 hinten. abba kann nochma komm..." Er weiß nicht wie, aber was er sagt.

Keine Kommentare: